Systemisch-therapeutische Lernpraxis 
                                        Goethestr. 83, 45130 Essen     0163-42 75 708     www.lernpraxis-stl.de                                                                        

Mögliche Ursachen einer Legasthenie

  • Maßgeblich für die Entstehung der Legasthenie ist die Vererbung der Gene. Die erblichen Faktoren werden durch die Chromosomen 15 und 6 weitergegeben.

  • Auf der neurobiologischen Ebene zeigen Legastheniker Beeinträchtigungen in der akustischen und visuellen Wahrnehmung.

  •  Legastheniker haben Schwierigkeiten ihre Aufmerksamkeit für längere Zeit aufrecht zu erhalten. Dadurch entstehen Wahrnehmungsfehler.

  • Unregelmäßigkeiten der Blicksteuerung und Fixationsschwierigkeiten, Seh-und Hörschwächen können bei der Entstehung von Lese-Rechtschreibschwächen auch eine Rolle spielen.


Ursachen eine Lese-Rechtschreibstörung

LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) ist erworben. LRS wird durch bestimmte Ereignisse (psychische und physische) im Leben des Menschen hervorgerufen und ist vorübergehend. Diese können sein, längere Krankheit, Schulwechsel, falsches Lernverhalten, aber auch familiäre Probleme. Der Schwerpunkt des Trainings liegt  im Symptombereich, also erlernen der Rechtschreibregeln und das Arbeiten an Fehlern.

 


Es ist daher sehr wichtig, bei jedem Kind individuell herauszufinden, ob es sich um eine Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche handelt; nur so kann eine entsprechende  Unterstützung sowohl für das Kind als auch seine Familie stattfinden.